Dachser eröffnet neues Logstikzentrum im Großraum Regensburg

Investition von 12 Millionen Euro und 20 neue Arbeitsplätze

Kempten/Regensburg, 10. September 2007. Der neue Anschluss der Region Regensburg an das weltweite Logistik-Netz von Dachser wurde am Sonntag, den 9. September in Mintraching offiziell eröffnet. Der bisherige Standort in Regensburg wird nun von einem Neubau im knapp 15 Kilometer entfernten Mintraching abgelöst. Dort gibt es für das Unternehmen optimale Expansionsmöglichkeiten. Bis Ende 2007 werden weitere 20 Arbeitsplätze entstehen. Als Gäste hat Niederlassungsleiter Arnold Külper neben dem Bürgermeister von Mintraching, Willi Scheck, die Dachser-Gesellschafterin Annemarie Simon und zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik begrüßt.

 
Bernhard Simon, Sprecher der Dachser-Geschäftsführung unterstreicht die Bedeutung intelligenter Logistik für die Region (im Hintergrund die Regensburger Dompspatzen)


Niederlassungsleiter Arnold Külper bei seiner Begrüßungsrede

Das neue Dachser-Logistikzentrum in Mintraching hat bereits im Januar dieses Jahres seinen operativen Betrieb aufgenommen, nun wurde es offiziell eröffnet. Mit einer Investition in Höhe von rund 12 Millionen Euro hat Dachser sein europäisches Stückgut-Netzwerk in der Region Regensburg ausgebaut und damit für Industrie und Handel einen komfortablen Anschluss an ein leistungsfähiges und modernes Logistik-Netzwerk in Europa und der Welt geschaffen.


Verbindungen nach Europa
Das neue Logistikzentrum steht auf einem 57.000 Quadratmeter großen Areal nahe der A3 Regensburg-Passau im Mintrachinger Gewerbegebiet Rosenhof und bietet Erweiterungsflächen. Der Neubau ersetzt die Niederlassung am Standort Regensburg, Weidener Straße, da es dort keine Expansionsmöglichkeiten gab. Die Anlage in Mintraching verfügt in der ersten Ausbaustufe über insgesamt 60 Hallentore und eine

Umschlaghalle mit etwa 5.350 Quadratmetern Nutzfläche. In einem späteren zweiten Bauabschnitt kann sie auf insgesamt 8.400 Quadratmeter und insgesamt 90 Tore erweitert werden. Zugleich entstand ein modernes 3-geschossiges Bürogebäude, das auf rund 2.500 Quadratmetern Platz bietet. 

Der Logistikdienstleister Dachser realisiert für seine Kunden nicht nur europäische und interkontinentale Transporte sowie Dienstleistungen in der Lebensmittel-Logistik, sondern auch integrierte Logistiklösungen. Dachser verbindet mit täglich rund 60 genau getakteten An- und Abfahrten die Wirtschaftszentren Europas mit dem Großraum Regensburg. Die interkontinentale Vernetzung erfolgt über ein Büro der Dachser Air & Sea Logistics in Nürnberg. Aufgrund seiner integrierten Logistiksysteme, weltweiter Niederlassungen und dem in Europa flächendeckenden Netz an Standorten ist Dachser in der Lage, seinen Kunden die globale Steuerung ihrer Supply Chains anzubieten.


Neue Arbeitsplätze
Die Investition bedeutet für die Region auch weitere Arbeitsplätze. Zu den heute etwa 108 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden bis Ende 2007 bis zu 20 neue hinzukommen. „Dachser investiert auch weiterhin in die Ausbildung von hoch qualifiziertem Personal wie in Studierende der Berufsakademie, Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen, Kaufleute für Informatik und Fachkräfte für Lagerlogistik. Darüber hinaus sollen zu den bereits zehn bestehenden Ausbildungsplätzen jährlich weitere entstehen“, unterstreicht der Leiter der Niederlassung Arnold Külper.

Die Dachser-Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2006 einen Gesamtumsatz von 3,1 Milliarden Euro. 15.000 Mitarbeiter bewegten in weltweit derzeit 294 Niederlassungen 33 Millionen Sendungen mit einem Gesamtgewicht von 20,8 Millionen Tonnen.

reundliche Grüße / Best Regards
i. V. Martin Neft

DACHSER GmbH & Co. KG
Head Office
Corporate Development/Public Relations
Memminger Straße 140
87439 Kempten

Tel.: +49 (0)831/5916-198
Fax: +49 (0)831/5916-199
mailto: martin.neft@dachser.com

Markus Jaklitsch

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert