Die Konvergenz der Medien


Zusammenwachsen von Computertechnik und Unterhaltungselektronik im Fachjargon genannt ist, hat bereits voll eingesetzt. 

Nach einer Umfrage des IT-Distributors Actebis bei seinen Kunden haben bereits 80 Prozent der Fachhändler ihr Sortiment mit Produkten aus dem Bereich der Consumer Elektronik erweitert, und der Trend ist weiter steigend.

„Die aktuellen Umfrageergebnisse haben bestätigt, dass wir völlig richtig gelegen sind, als wir bereits vor mehr als einem Jahr begonnen haben, auch typische Consumer-Produkte in unser Sortiment aufzunehmen,“ freut sich Actebis-Chef Harald Mach. An der Online-Umfrage, die im 2. Quartal 2006 durchgeführt wurde, nahmen 145 österreichische Computer-Fachhändler teil. 80 Prozent der Befragten gaben an, bereits Produkte aus dem Bereich der Unterhaltungs¬elektronik zu verkaufen, 81 Prozent der Fachhändler wollen in der nächsten Zeit noch mehr Consumer-Produkte in ihr Portfolio aufnehmen.

Generelles Interesse an dem neuen Marktsegment bekundeten 93 Prozent der Umfrage-Teilnehmer. Dieses starke Interesse an Unterhaltungselektronik resultiert nicht zuletzt auch aus der sich verändernden Endkundenstruktur: Es gibt heute kaum noch Fachhändler, die ausschlie߬lich im Geschäftskundenbereich tätig sind. Auch wenn zwei Drittel der Umsätze nach wie vor im B2B-Segment erzielt werden, steigt die Nachfrage nach typischen Consumer-Produkten stetig an. 

Das größte Interesse der Kunden, so ergab die Befragung weiter, liegt derzeit bei großen Flachbildschirmen, gefolgt von Digitalkameras und MP3- bzw. Multimedia-Playern. „Wenn ein Unternehmer sein Büro mit neuen Computern ausstattet, ist es nahe liegend, dass er sich beim selben Händler auch gleich nach einem neuen Plasma-Schirm fürs Wohnzimmer umschaut,“ analysiert Harald Mach, der als Trend-Scout schon mehrfach sein hervorragendes Gespür unter Beweis gestellt hat, das typische Konsumenten-Verhalten.


Actebis-Gruppe
Die Actebis-Gruppe mit Sitz in Deutschland ist ein führendes Großhandelsunternehmen im indirekten Vertrieb für Produkte der Informationstechnologie, Mobility und Unterhaltungselektronik von über 100 bekannten Herstellern. Neben dem Großhandelsgeschäft bietet die Gruppe umfangreiche Logistikservices, Finanzdienstleistungen und Marketingservices für den IT-Fachhandel an.
Actebis ist in 12 europäischen Kernmärkten mit eigenen Unternehmen vertreten und einer der größten Distributoren in Europa. Die Otto Group in Hamburg hält 100 Prozent der Gesellschaftsanteile an der Actebis Holding GmbH. Die Actebis Gruppe erzielte 2005 in Europa einen Umsatz von 3,735 Mrd. Euro mit 2.100 Mitarbeitern.


Actebis Österreich
Die Actebis Computerhandels GmbH mit Sitz in Groß-Enzersdorf bei Wien war 1991 die erste Auslandsniederlassung der Actebis-Gruppe. Actebis Österreich gehört zwischenzeitlich zu den führenden Distributoren im österreichischen Markt:

Rückfragen-Hinweis:
ACTEBIS Computerhandels GmbH
Mag. Silvia Wahl
Industriestr. 14
2301 Groß Enzersdorf
Tel. +43 2249 7003-102
E-Mail: swahl@actebis.at
 
comm:unications – Agentur für Text, PR & Events
Mag. Judith Mayr
Liechtensteinstraße 12/9
1090 Wien
Tel.: +43 1 315 14 11-0
E-Mail: judith.mayr@communications.co.at

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.