DXC-Luxoft eröffnet neue italienische Zentrale und Automobil-Exzellenzzentrum in Turin

Investition in Höhe von 5 Millionen US-Dollar zur Unterstützung italienischer Automobilhersteller bei der Umstellung auf softwaredefinierte Fahrzeuge. Unternehmen plant, in den nächsten zwei Jahren 400 weitere Software-Ingenieure einzustellen.

Luxoft, ein Unternehmen von DXC Technology (NYSE: DXC), hat eine neue italienische Unternehmenszentrale und ein Automobil-Exzellenzzentrum in Turin eröffnet. Im Rahmen der Investition im Wert von mehr als 5 Millionen US-Dollar (4,4 Millionen Euro) plant Luxoft, in den nächsten zwei Jahren 400 Software-Ingenieure einzustellen. Mit diesem Schritt sollen italienische Automobilunternehmen zum anbrechenden Zeitalter der softwaredefinierten Fahrzeuge durch technologische Spitzentalente und neue Einnahmequellen unterstützt werden.

DXC verfügt über mehr als 30 Jahren Erfahrung im Land und beschäftigt bereits mehr als 2.000 Technologieexperten in ganz Italien an Standorten in Mailand, Rom und Bari. Indem Luxoft auf dieser Präsenz aufbaut und seinen bereits 200 Software-Ingenieuren im Land weitere Mitarbeiter hinzufügt, erweitert das Unternehmen seine Möglichkeiten für Partnerschaften mit italienischen Automobilherstellern und Erstausrüstern, während diese Herausforderungen wie Datenanalyse, Anwendungsmanagement und Geschäftsprozessoptimierung angehen.

Luxoft entschied sich für Turin aufgrund seines Zugangs zu lokalen Kompetenzen, seiner Nähe zu wichtigen Kunden und Partnern sowie seiner bedeutenden Position im italienischen Automobil-Ökosystem. Der Standort ist Teil eines Netzwerks von Luxoft-Einrichtungen, die sich auf digitale Mobilitätslösungen in ganz Europa und weltweit konzentrieren.

Die neue italienische Zentrale und das Automobil-Exzellenzzentraum von Luxoft wurden heute im Rahmen einer Zeremonie mit Führungskräften von Luxoft und DXC, Regierungsvertretern und Führungskräften von Automobilunternehmen eingeweiht und befinden sich im Turiner Lingotto-Gebäude, das zuvor eine Automobilfabrik war und heute ein Symbol der italienischen Automobilindustrie ist.

Zitate

Luz G. Mauch, EVP Automotive Luxoft: „Der Umstieg auf softwaredefinierte Fahrzeuge ist eine revolutionäre und unaufhaltsame Kraft in der heutigen Automobilindustrie. Mit diesem neuen Geschäftsmodell sind Autohersteller in der Lage, Kunden direkt mit digitalen Dienstleistungen anzusprechen und gleichzeitig Komplexität und Kosten zu reduzieren. Durch unsere Tätigkeit in Turin sind wir Teil eines der wichtigsten Automobilzentren der Welt, an dem Fachwissen, Forschungskapazitäten und ein Ökosystem von Unternehmen bestehen, die alle auf der Suche nach dem Fahrzeug der Zukunft sind.“

 

Eugenio Maria Bonomi, Managing Director, DXC Technology Italien: „DXC verfügt über drei Jahrzehnte Erfahrung bei der Unterstützung von führenden italienischen Unternehmen in vielen Bereichen von nationaler Bedeutung – von der Fertigung bis hin zu Energie, Finanzen und Staatswesen. Mit der Eröffnung der hochmodernen Technologieanlage von Luxoft in der Stadt Turin stärken wir nun den italienischen Automobilsektor und bestätigen unser Engagement für italienische Innovation.“

 

Sonia Cambursano, Mitglied des Stadtrats von Turin: „Die italienische Metropole Turin konzentriert sich auf die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Der Automobilsektor ist ein wichtiger Teil davon. Unser Ziel ist es, Innovationen in den Bereichen Technologie und Gesellschaft zu unterstützen, die in der Lage sind, eine Zukunftsvision mit der Entwicklung von Fähigkeiten in unserer Region zu verbinden. Wir freuen uns über die Investition von Luxoft und werden sie mit Interesse verfolgen.“

 

Informationen zu Luxoft:
Luxoft ist die Design-, Daten- und Entwicklungsabteilung von DXC Technology, die maßgeschneiderte technologische Komplettlösungen für unternehmenskritische Systeme, Produkte und Dienstleistungen anbietet. Wir helfen bei der Gestaltung datengestützter Strukturen und bei der Lösung komplexer betrieblicher, technologischer und strategischer Herausforderungen. Unsere Leidenschaft ist der Aufbau widerstandsfähiger Unternehmen, während wir neue Geschäftskanäle und Umsatzströme, außergewöhnliche Benutzererfahrungen und modernisierte Abläufe in großem Maßstab generieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.luxoft.com

Informationen zu DXC Technology:
DXC Technology (NYSE: DXC) unterstützt globale Unternehmen dabei, ihre geschäftskritischen Systeme und Abläufe zu betreiben und gleichzeitig die IT zu modernisieren, Datenarchitekturen zu optimieren sowie für Sicherheit und Skalierbarkeit in öffentlichen, privaten und hybriden Clouds zu sorgen. Die weltweit größten Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors vertrauen auf DXC, wenn es darum geht, Services zu implementieren, um neue Maßstäbe in Bezug auf Leistung, Wettbewerbsfähigkeit und Kundenerlebnis in ihren IT-Umgebungen zu setzen. Erfahren Sie auf DXC.com mehr darüber, wie wir für unsere Kunden und Kollegen Spitzenleistungen erbringen.

Gemeinsam bieten DXC und Luxoft ein differenziertes Wertversprechen für Kunden für die digitale Transformation und kombinieren die digitalen Frontend-Fähigkeiten von Luxoft mit der Expertise von DXC in der IT-Modernisierung und -Integration.

Rückfragen & Kontakt:
Medienkontakte: Cristina Pipolo, Head of Marketing and Communications, DXC Technology Italien, cristina.pipolo@dxc.com;

Sergey Karas, Head of Global Marketing, Luxoft, Skaras@dxc.com