Einladung zum Spatenstich: Terminal Freudenau

Lückenschluss Donauufer- Donauländebahn

Mit dem Lückenschluss von Donauuferbahn und Donauländebahn sowie dem Ausbau des Terminals Freudenau werden die Kapazitäten im Containerumschlag gesteigert. Die ÖBB Infrastruktur Bau AG trägt mit diesem Projekt verstärkt zur Verlagerung des Güterverkehrs auf die umweltfreundliche Schiene bei.

Termin:            Dienstag, 13. Februar 2007, 10:00 Uhr
Ort:                 Freudenauer Hafenstraße 8-10, 1020 Wien          

Festredner:

  • Mag. Walter Edinger, Direktor des Wiener Hafens
  • Mag. Martin Huber, Sprecher des Vorstandes der ÖBB-Holding AG
  • Dr. Michael Häupl, Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien
  • Werner Faymann, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

 

 Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mag. Katharina Lehmann-Kaschel
ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Pressesprecherin Wien und Burgenland
1100 Wien, Wienerbergstraße 11
Tel. +43 1 93000 44278
Fax +43 1 93000 44078
E-Mail katharina.lehmann-kaschel@oebb.at

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.