Forrester Research: mySAP CRM führt bei umfassendem Kundenbeziehungsmanagement

Das internationale Marktforschungsunternehmen Forrester Research bewertet mySAP Customer Relationship Management (mySAP CRM) als führende Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement. 

In ihrem aktuellen Report „The Forrester Wave: Enterprise CRM Suites, Q1 2007“ (1) kamen die Analysten zu dem Ergebnis, dass mySAP CRM die derzeit umfassendste Lösung auf dem Markt ist.

Forrester untersuchte die Stärken und Schwächen führender CRM-Lösungen für Unternehmen. Bewertet wurden die Kategorien aktuelles Lösungsangebot, Strategie und Marktdurchdringung. Dafür wurden 493 Kriterien evaluiert. SAP setzte sich in einer Auswahl von 13 Herstellern als der Anbieter mit der umfassendsten Lösung durch, die weit reichende Branchenfunktionen, hohe Skalierbarkeit und Unterstützung für globale Geschäftsprozesse bietet.

Besondere Stärken erkannte Forrester bei mySAP CRM in den Funktionen für Vertrieb, Marketing, Partner-Channel-Management und Analytics. Aufgrund der hohen Skalierbarkeit und unterschiedlicher Branchenszenarios sei die Lösung für einen globalen Einsatz besonders geeignet. Darüber hinaus ermögliche die SAP CRM On-Demand-Lösung durch ein variables Betriebsmodell den Unternehmen volle Flexibilität bei der Umsetzung ihrer Wachstumsstrategie.

„SAP hat die Funktionen von mySAP CRM konsequent erweitert“, erklärt William Band, Principal Analyst bei Forrester Research und Hauptautor des Berichts. „Zuletzt hat sich das Unternehmen darauf fokussiert, die Bedienbarkeit zu verbessern und den Support für strategische Geschäftsprozesse zu optimieren.“

(1) Oracle’s Siebel CRM And SAP’s mySAP CRM Lead, Chased By A Pack Of Strong Performers: The Forrester Wave™: Enterprise CRM Suites, Q1 2007 by William Band with Liz Herbert, Chip Gliedman, Sharyn Leaver, Ian Schuler and Mary Ann Rogan, January 2007

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware. Das Portfolio der SAP umfasst Geschäftsanwendungen für große Unternehmen und den Mittelstand, die auf der SAP NetWeaver-Plattform aufbauen, sowie leistungsfähige Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit mehr als 25 branchenspezifischen Lösungsportfolios Kernprozesse in Industrien wie Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltungen. Damit sind Organisationen in der Lage, ihre Geschäftsprozesse intern sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten erfolgreich zu organisieren und die betriebliche Wertschöpfung maßgeblich zu verbessern. SAP-Anwendungen sind bei über 36.200 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. SAP wurde 1972 gegründet und ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 8,5 Mrd. Euro. Derzeit beschäftigt SAP über 38.400 Mitarbeiter, davon ca. 14.000 in Deutschland.

Die SAP Österreich GmbH wurde 1986 als erste Auslandsniederlassung gegründet. Im Jahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 127,4 Millionen Euro. Über 450 Mitarbeiter, darunter rund 170 für internationale Aktivitäten, werden derzeit beschäftigt. Das Stift Klosterneuburg in Niederösterreich beherbergt das weltweit einzige SAP-Zentrum für Managementausbildung. Die SAP Business School Vienna, bietet unter anderem auch ein postgraduales Studium in Wirtschaftsinformatik an, das mit einem Master of Business Administration (MBA) abschließt.


SAP Österreich GmbH
Christian Taucher
Tel: +43 1 28822 387
E-Mail: christian.taucher@sap.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.