Gelungene Medizintechnik-Offensive für Wirtschaft & Patienten


Fulminanter Start

Eine wahre Punktlandung in Sachen Zukunftssicherung für Wirtschaft und Industrie legte gestern Mag. Maximilian Kolmbauer im oberösterreichischen Wels hin. Denn der Cluster-Chef zeigte bei der GC-Fachtagung mehr als 100 Unternehmen einen vielversprechenden Weg zum Erfolg. Und der lautet schlicht und ergreifend „Medizintechnik“. Was bisher noch als Geheimtipp galt, wurde von den Experten mit klaren Fakten untermauert: Medizintechnik ist der Zukunftsmarkt – mit für andere Branchen utopischen Wachstumsraten von bis zu sieben Prozent. Das sich unternehmerischer Einsatz lohnt, belegen auch die prominenten Unterstützer IV OÖ und die APA OTS.


4 Branchen, 1 Erfolgsweg

Experte DI Helmut Weissböck, Leiter Produktion und Entwicklung der Lenzing Plastics GmbH brachte den Stellenwert der Medizintechnik für Unternehmen der Automobil-, der Kunststoff- und der Mechatronik-Industrie auf den Punkt: „Die Medizintechnik ist für Unternehmen vieler Branchen ein interessantes Thema, der Erfolg dieser GC-Fachtagung spricht somit für sich“. 

 
100 Unternehmer informierten sich bei Maximilian Kolmbauer über den Zukunftsmarkt Medizintechnik.

Kurz gesagt: Engagement im Wirtschaftsfeld Medizintechnik rechnet sich. Und zwar für Unternehmen und die Menschen im Land. Denn unternehmerischer Erfolg und Verbesserungen für die Patienten gehen hier Hand in Hand. Bessere, innovative Medizinprodukte und Verfahren haben direkte, positive Auswirkungen auf die Patienten. Etwa durch kürzere Krankenhausaufenthalte oder durch schnellere Heilung.

„Unsere Medizintechnik-Offensive ist gut angelaufen. Auf dieser Erfolgsstraße werden wir weiterfahren. Wichtig ist jetzt Bewusstseinsbildung zu fördern und fundierte Information und Hilfestellung zum Einstieg anzubieten. Dabei setzen wir weiterhin auf die Unterstützung von Politik, Interessenvertretungen und der Medien“, so Kolmbauer abschließend.

Fortsetzung GC-Jahrestagung am 26. September
Chancen nutzen, Neues wagen, Erfolg haben. Der Leitsatz des GC wurde gestern einmal mehr gelebte Realität. Maximilian Kolmbauers Medizintechnik-Offensive greift. Fortsetzung folgt: Am 26. September bei der GC-Jahrestagung.

Medien-Kontakt: Mag. Harald Hochgatterer, Leiter TMG-Kommunikation,
Telefon: (0732) 79810-5062 oder medien@clusterland.at

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.