GEPPERT Alu-Förderbänder


Noch vielseitiger einsetzbar: besonders verwindungssteife Alu-Förderbänder in individuellen Maßen
 
Auf den Punkt genau: Die GEPPERT-Band GmbH produziert sämtliche Aluminium-Förderbänder aus ihrem Programm nicht nur in der Länge sondern jetzt auch in der Breite in individuellen Maßen. Die kleinste Gesamt-Gurtbreite beträgt 60 mm und ab 100 mm sind sie in 50 mm-Schritten lieferbar – mit dem besonders verwindungssteifen Torsiodur®-Rahmen. Die Produktionszeit der Flach- und Knick-Förderbänder aus Standardkomponenten beträgt je nach Ausführung zwischen 24 Stunden und 4 Tagen.

Insbesondere die Integration der Aluminium-Förderbänder in bestehende Produktionsprozesse stand im Vordergrund der Weiterentwicklung. Während vorher die Gurtbreiten in 100 mm-Schritten angeboten wurden, bleibt mit den 50 mm-Schritten fast kein Kundenwunsch offen.

Neben den individuellen Maßen besitzen die Alu-Förderbänder noch einen ganz entscheidenden Vorteil: den patentierten Torsiodur®-Rahmen. Bei herkömmlichen Alu-Förderbändern befindet sich zwischen dem rechtem und linkem Rahmenteil eine geschraubte Verbindung mit einem Gleitblech. Nicht so bei GEPPERT-Band: Der Torsiodur®-Rahmen besteht – abhängig von der Breite – entweder aus einem einzigen Stück oder aus mehreren Hohlkammer-Strangpressprofilen, die formschlüssig verbunden sind. Diese Verbindungstechnik ergibt eine hohe Verwindungssteifigkeit. Der robuste Rahmen kann sich – im Gegensatz zu verschraubten Verbindungen – nicht verdrehen, z.B. beim Umsetzen des Förderbandes. Der Gurt läuft gleichbleibend geradeaus.  


GEPPERT-Band GmbH
D-52382 Niederzier, Niederfeld 4 – 6
Tel: +49 (0)24 28/94 09-0
Fax: +49 (0)24 28/94 09-30
E-Mail: info@geppert-band.de


TSCHAIKA Marketingkommunikation
André Czajka
D-52066 Aachen, Viktoriaallee 45
Tel: +49 (0) 2 41/4 74 90 30
Mobil: +49 (0) 163/3 06 00 96 
E-Mail: ac@tschaika.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.