GLS-Paket Shops jetzt auch an OMV Tankstellen


GLS Austria richtet in insgesamt 180 OMV Stationen mit VIVA Paket Shops ein. Am 7. Juli unterzeichneten die Partner den Koope-rationsvertrag.

Zehn Paket Shops werden aus der vorangegangenen Testphase übernommen, die übrigen 170 Annahmestellen verteilen sich flächendeckend auf ganz Österreich. „Neben dem Kooperationsvertrag mit der OMV schließen wir mit jedem einzelnen Tankstellenpächter einen zusätzlichen Paket Shop-Vertrag ab“, sagt Klaus Schädle, European Area Manager Germany South, Austria & Portugal. „Jetzt treffen wir sämtliche Vorkehrungen, um einen reibungslosen Start zu gewähr-leisten.“

Paketabwicklung in GLS-Qualität
Alle beteiligten Tankstellen-Pächter erhalten eine Schulung. Sowohl GLS als auch OMV informieren umfassend über das Paket Shop-Konzept. Darüber hinaus werden Paketabwicklung sowie Produkt- und Serviceleistungen erklärt und trai-niert. „So können wir die GLS-Qualität flächendeckend in allen OMV Stationen mit VIVA sicherstellen“, sagt Klaus Schädle. Die Einrichtung der Shops erfolgt sukzessive.

Guter Service für Kunden
Die Kunden profitieren von langen Öffnungszeiten – die meisten OMV Stationen mit VIVA bieten einen 24 Stunden-Service. Die Pächter sichern sich durch die In-tegration eines Paket Shops einen neuen zusätzlichen Kundenservice und damit eine höhere Kundenbindung sowie eine stärkere Frequentierung des Standortes.

Besonderer Bonus: Zu ihrem 50-jährigen Jubiläum verlost die OMV über 50 Wochen jede Woche einen BMW. Jeder Tankstellenkunde hat die Chance, am Gewinnspiel teilzunehmen. „GLS holt die ausgefüllten Teilnahmekarten einmal wöchentlich bei den VIVA Stationen ab und liefert sie zur Preisverlosung an die OMV Zentrale nach Wien“, erklärt Schädle.

500 Paket Shops angepeilt
Seit Sommer 2005 richtet GLS Austria Paket Shops ein – bis Ende August 2006 werden rund 450 Paketannahmestellen in Einzelhandelsgeschäften, Gewerbebetrieben und OMV Stationen mit VIVA integriert sein. Kleingewerbetreibende mit geringem Sendungsaufkommen und auch Privatpersonen können den Service der GLS nutzen. Der Paketdienst plant, bis zum 31. Dezember 2006 insgesamt 500 Paket Shops in ganz Österreich einzurichten.


Quality delivered by GLS
Die GLS Austria ist eine Tochtergesellschaft der General Logistics Systems B.V., Amsterdam (GLS). GLS realisiert zuverlässige und hochwertige Paketdienstleistungen sowie Express-Sendungen und logistische Mehrwertleistungen. Über eigene Gesellschaften und Partner bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen in 34 europäischen Staaten an und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. Europaweit stehen der GLS 29 zentrale Umschlagplätze und 667 Depots zur Verfügung. 14.500 Mitarbeiter und 17.700 Fahrzeuge sind täglich für 220.000 Kunden im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2005 / 2006 wurden rund 290 Millionen Pakete abgewickelt, der Umsatz betrug 1,5 Milliarden Euro. GLS steht für „European Leader in Quality“. Dafür setzen sich die Mitarbeiter der GLS täglich ein.

STROOMER PRœConcept GmbH
Rellinger Str. 64 a, D-20257 Hamburg
Kontakt: Herdis Seibt
Telefon: +49 (0)40 / 85 31 33 0
Fax: +49 (0)40 / 85 31 33 22
E-Mail: mail@stroomer-pr.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.