Interlogistica Ltd. – neuer Netzwerkpartner der GLS in Bulgarien

Neuer GLS-Netzwerkpartner in Bulgarien

Über eine Netzwerkpartnerschaft in Bulgarien weitet die GLS-Gruppe ihr Europanetz aus: Die Interlogistica Ltd. mit Hauptsitz in Varna realisiert seit Februar 2007 die landesweite Distribution der Pakete für alle GLS-Gesellschaften. Das Netzwerk der GLS, einem der drei größten KEP-Dienstleister Europas, umfasst jetzt 35 Staaten.

„Mit der Partnerschaft erweitern wir unser Netz in Südosteuropa“, sagt Rico Back, CEO der General Logistics Systems B.V., Amsterdam (GLS). „Bulgarien ist ein zukunftsträchtiger Markt. Nach dem EU-Beitritt des Landes ist zu erwarten, dass der internationale Handel und im Zuge dessen auch der Paketaustausch weiter zunehmen werden.“

Interlogistica zählt zu den führenden Anbietern auf dem bulgarischen KEP-Markt. Über das nationale Standortnetz stellt das Unternehmen die landesweite Distribution sicher. Mit zwei Hubs in Sofia und Varna, die auch als Depots dienen, sowie 19 weiteren Depots realisiert Interlogistica für 98 Prozent der bulgarischen Fläche einen 24-Stunden-Service. In Randgebieten erfolgt die Zustellung innerhalb von 48 Stunden. 78 Zustellfahrzeuge sowie sieben Fernverkehrs-Lkw sind in Bulgarien im Einsatz. Zusätzlich bietet das Unternehmen Stückgut-Transporte sowie Luft- und Seefracht-Leistungen.

Pakete aus dem GLS-System gelangen vom Europa-Hub Neuenstein (Deutschland) per Luftfracht nach Sofia. Hier übernimmt Interlogistica die Sendungen und bringt sie zu ihrem Hub in der Nähe des Flughafens, wo die weitere Verteilung vorgenommen wird. „Die Zusammenarbeit ist gut angelaufen“, so Back. „Interlogistica erfüllt die hohen GLS-Qualitätsanforderungen im Hinblick auf Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Transparenz.“ Der neue GLS-Partner in Bulgarien ist an das IT-System der GLS angeschlossen, das die europaweite Sendungssteuerung und Sendungsverfolgung für jährlich rund 290 Millionen Pakete ermöglicht.

Quality delivered by GLS

Die General Logistics Systems B.V., Amsterdam (GLS), realisiert zuverlässige und hochwertige Paketdienstleistungen sowie Express-Sendungen und logistische Mehrwertleistungen. Über eigene Gesellschaften und Partner bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen in 35 europäischen Staaten an und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. Europaweit stehen der GLS 31 zentrale Umschlagplätze und 645 Depots zur Verfügung. 12.000 Mitarbeiter und 17.800 Fahrzeuge sind täglich für 220.000 Kunden im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2005 / 2006 wurden rund 290 Millionen Pakete abgewickelt, der Umsatz betrug 1,5 Milliarden Euro. GLS steht für „European Leader in Quality“. Dafür setzen sich die Mitarbeiter der GLS täglich ein.


Sarah Niehues
Pressestelle GLS Austria

STROOMER PR | Concept GmbH
Rellinger Straße 64a
D-20257 Hamburg

Tel.: +49 (0)40/8531 33-0
Fax: +49 (0)40/8531 33-22
E-Mail: niehues@stroomer-pr.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.