Nachlese zum 4. Branchenforum Automobil-Logistik


Fit for Global Success

Im Rahmen des Erfolgskurses der BVL Österreich wurde mit der Gründung des Competence Centers Automotive, unter der Leitung von Mag. Michael Druml, Dir. Procurement & Supply MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG und Mitglied des Vorstandes der BVL Österreich ein weiterer Meilenstein gesetzt. Als Gründungsveranstaltung dieses neuen CC Automotive wurde das 4. Branchenforum Automobil-Logistik organisiert.

Diese in Kooperation mit der Bundesvereinigung Logistik, Bremen und den Sponsoringfirmen AC Styria, Cargo Center Graz, Flughafen Graz, Rail Cargo Austria, Salomon Automation, Saubermacher Outsourcing und Schenker & Co AG am 3. und 4. Mai 2006 durchgeführte Veranstaltung hat die gesetzten Erwartungen bei weitem übertroffen.


Der Beginn dieses Logistikevents bestand aus einer exklusiven Testfahrt auf der Magna Steyr-Teststrecke am Grazer Hausberg Schöckl für jene 3 Teilnehmer, die das von MAGNA STEYR ausgeschriebene Gewinnspiel gewonnen haben. Der nach diesem einschneidenden Erlebnis dieser Testfahrt als einziger sprachfähiger Teilnehmer brachte einen Kurzbericht dieses Erlebnisses der besonderen Art im Rahmen der Abendveranstaltung im Restaurant Aiola, gesponsert von der Firma Saubermacher Oursourcing. Neben einer Kurzvorstellung der Firma Saubermacher Outsourcing durch KR Hans Roth betonte Landesrat Dr. Christian Buchmann im Rahmen einer Ansprache die durchaus ernst gemeinte Unterstützung der Politik des Landes Steiermark für Initiativen wie das Branchenforum Automobil-Logistik. Nach einem exzellenten Buffet und erlesenen Weinen haben die 80 hochkarätigen Teilnehmer bis Mitternacht intensiv diskutiert und die Gelegenheit zum aktiven Networking genutzt.

110 Teilnehmer folgten dem höchst interessanten Programm des 4. Mai im neuen Kongresszentrum des Flughafen Graz. Höhepunkte des Programmes waren die Vorträge des Landeshauptmannes der Stmk. Mag. Franz Voves und von Siegfried Wolf, CEO MAGNA International und die Outdoor-Sequenz, die die Teilnehmer mit einem von Rail Cargo Austria gesponserten Sonderzug in das Cargo Center Graz führte. 

Neben einer fachkundigen Führung durch das CCG durch Herrn Franz Glanz, geschäftsführender Gesellschafter der CCG Betriebsgesellschaft hat die Firma Schenker & Co AG, vertreten durch Herrn VDir. Klaus Lippstreu, ihren CCG-Standort vorgestellt und die Teilnehmer zu einem Lunchbuffet eingeladen.

Die abschließende Podiumsdiskussion „Fit for Global Success“, moderiert von Dr. Thomas Wimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesvereinigung Logistik, Bremen und Mitglied des Vorstandes der BVL Österreich, hat den krönenden geistigen Abschluss gebildet. Der kulinarische Abschluss erfolgte im Rahmen einer von Salomon Automation organisierten und gesponserten Verkostung von edlen Weinen aus der Region Südsteiermark.

Sowohl die Teilnehmer als auch die Organisatoren sind aufgrund des Erfolges dieser Fachveranstaltung überzeugt, dass das Branchenforum Automobil-Logistik abwechselnd mit dem Veranstaltungsort Stuttgart in Zukunft jährlich in Graz stattfinden wird.



Ing. Christian Skaret, Geschäftsführer
Bundesvereinigung Logistik Österreich

ACHTUNG, seit 19.12.2005 neue Adresse:
Jochen Rindt-Straße 33
1230 Wien

Tel.: +43-1-615 70 55
Fax: +43-1-615 70 50 33
E-Mail: bvl@bvl.at

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.