Neuer Ringwickler von Contipak


Neuer Ringwickler

Bei der Firma Duropack in Wien wurde nach einer Möglichkeit gesucht, die fertig umreiften Produkte besser vor Staub schützen zu können. Die Maillis Gruppe konnte in Teamarbeit die richtige Lösung für diesen Kundenwunsch liefern. Das Problem bei der Aufgabenstellung war, dass die klassische Maschine zu breit und zu hoch für den vorgegebenen Platz war – womit hier eine Sonderanpassung des Ringwicklers Mancon 2201 zum Einsatz kommt. 

Diese Maschine ist nicht nur schmäler als normal – sie kann auch Europaletten bis zu einer Höhe von 2,10 Meter mit einem Überhang von 250mm allseitig umwickeln. Die Paletten in verschiedenen Größen (es werden sowohl Euro als auch größere Paletten verwendet) werden jetzt so ideal vor Staub geschützt.

Gemeinschaftslösung
Vorteilhaft für diese Lösung war die Kooperation der einzelnen Maillis  Gruppenmitglieder (von Siat die Anlage, von Sander der Verkauf, von  Contipak die Installation und das Service). Womit auch bewiesen werden konnte, dass der gemeinsame optische Auftritt der Firmen mit dem neuen Logo nicht nur am Papier steht.

Erstkontakt
Interessant ist sicher auch, dass der Erstkontakt zu dieser neuen Investition der Wellpappefirma während der letzten interpack getätigt werden konnte. Dies ist sicher auch einer der Gründe, warum die Firma Contipak schon den nächsten Messeauftritt plant. Contipak ist wieder eine der ersten angemeldeten Firmen der nächstjährigen A.Pack Verpackungsmesse in Graz. Bei Anfragen melden Sie sich bitte bei uns. Info: office@contipak.at


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.