NYK Logistics setzt auf Software von KDL Logistiksysteme

 
NYK Logistics Scandinavia AB vertraut in seinem neuen Distributionszentrum in Göteborg auf Software von KDL Logistiksysteme aus Hamburg.

  • Großes Distributionslager in Göteborg
  • Lagerverwaltung mit KDL-WOS (Warehouse Operating System)

Das schwedische Unternehmen NYK Logistics Scandinavia AB ist eine Tochter der japanischen NYK Line, eine der weltweit führenden Reedereien. Von Göteborg aus steuert NYK Logistics die Lagerung und Distribution hochwertiger Consumer Electronics (u.a. Panasonic, JVC, Yamaha) nach Skandinavien.  Zum Einsatz kommt das Software-System KDL WOS (Warehouse Operating System). 

Sukzessive Erweiterung der Lagerkapazitäten 
Aufgrund wachsender Lager- und Umschlagszahlen und dem Gewinn zahlreicher Neukunden, erhöhte NYK Logistics die Lagerkapazitäten in den letzten Jahren massiv. Um einen reibungslosen Warenflusses zu gewährleisten, entschied man sich gegen eine weitere Anmietung eines Lagers und für den Bau eines Distributionszentrums in Göteborg.

 Am 01. April 2006 konnte der Bau fristgemäß bezogen werden. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit KDL WOS im alten Lager, wo die Kunden Panasonic und JVC betreut wurden, entschied sich NYK Logistics für eine Weiterführung der Zusammenarbeit mit KDL Logistiksysteme.

„Mit dem neuen Lager machen wir einen riesigen Schritt nach vorne,“ sagt Daniel Rhedin von NYK Logistics in Göteborg. „Für uns zählen Verlässlichkeit, Anpassungsfähigkeit und schneller Service. KDL Logistiksysteme bietet das seit Jahren. Und da man ein Winning Team bekanntlich nicht trennen sollte, haben wir uns abermals für KDL WOS als Lagerverwaltungssystem entschieden.“

Key-Features KDL WOS / NYK Logistics Scandinavia AB, Göteborg:

  • Steuerung von einem Haupt- und (mehreren) Aussenlagern
  •  Verschiedene Lagerbereiche
    • Hochregallager
    • Kleinteile-/ Anbruchlager
    • Blocklagerung für Großgeräte
    • Sonderlager
  • Mandantenfähigkeit
  • Steuerung sämtlicher Transporte über Datenfunk
    • Einlagerung
    • Auslagerung
    • Nachschub
    • Kommissionierung
  • Chargenerfassung / Verfolgung / Dokumentation
  • 100 % Warenausgangskontrolle auf Kollibasis
  • Multilinguales GUI
  • Schnittstelle zu mehreren Warenwirtschaftssystemen
    (u.a. SAP / R3 / Optional : Anbindung an MOVEX)

 
Thomas Schultze
SCHULTZEPLUS
Agentur für PR und Werbung
21029 Hamburg, Möllers Kamp 10
Telefon: +49(0)40-76500673
ts@schultzeplus.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.