ÖBB-Taurus für Slowenien

 
Mit der Zulassung der Taurus 1216 für Slowenien haben die ÖBB einen weiteren Schritt gemacht 

2010 eine der Top-Bahnen Europas zu sein. Am 16. November findet in Villach die Vertragsunterzeichnung im Beisein des Geschäftsführers der ÖBB-Traktion GmbH DI Herwig Wiltberger und Herrn Valter Oblak, Execute Director of Traction and Technical Wagon and Coach Maintenance Activities, statt. 

Damit ist die Taurus 3 am besten Weg eine der großen Hürden im grenzüberschreitenden Güterverkehr – den Lokwechsel – zu überwinden. Durch ihre innovative Technik ist die Taurus 1216 die erste Universal-Lokomotive, die prinzipiell auf dem gesamten europäischen Normalspurnetz verkehren kann.  

Termin:        Donnerstag, 16. November 2006, 11.00 Uhr
Ort:             Traktions-Standort Villach, Heizhausstraße 49, A-9500 Villach 

 Ihre Gesprächspartner:

  • GF DI Herwig Wiltberger, Geschäftsführer der ÖBB-Traktion GmbH
  • Valter Oblak, Execute Director of Traction and Technical Wagon and Coach Maintenance Activities, SZ (Slowenische Eisenbahnen)

Kollegen aus Wien bieten wie die Möglichkeit einer gemeinsamen Anreise mit dem Zug. Im Falle dessen bitte ich Sie um kurze Kontaktaufnahme.


Mag. Thomas Berger

ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Vienna Twin Tower – Turm West
A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11
Tel. +43 1 93000 44277
Fax +43 1 93000 44078
E-Mail thomas.berger@oebb.at

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.