SAF und Deutsche Woolworth gewinnen den Logistics Service Award 2006 der BVL


Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) hat die SAF AG und die Deutsche Woolworth mit dem Logistics Service Award 2006 ausgezeichnet. 


 
Dr. Andreas von Beringe, CEO SAF AG.

Der Logistics Service Award wurde im Rahmen des 7. Logistics Forums Duisburg verliehen. Die BVL zeichnet mit dem Preis exzellente Dienstleistung und vorbildlichen Service eines Unternehmens aus Industrie, Handel oder Dienstleistung aus.

Die Begründung der Jury: Mit dem ausgezeichneten Konzept „Heute wissen, was der Kunde morgen wünscht – am Kundenbedarf orientierte Logistikservices auf Basis innovativer Prognosetechnologie“ hat es Woolworth mit Hilfe SAF geschafft, durch eine konsequente Neuausrichtung und Restrukturierung, seine IT- und Logistikprozesse erfolgreich an den Kundenbedürfnissen auszurichten.

 
 Regina Magnus, Vice President Sales & Marketing, & Herr Dr. Harald Gerking, Direktor Supply Chain Management Deutsche Woolworth.

SAF und Woolworth haben gemeinsam ein „Demand-Chain-Management-Konzept“ entwickelt, das das Ziel hat, die Logistik an den Bedürfnissen und dem tatsächlichen Kaufverhalten der Kunden auszurichten. Das Konzept ermöglicht eine vollautomatische Disposition aller 340 Filialen des Unternehmens. Die erwarteten Abverkäufe können artikelgenau für jede Filiale vorausberechnet werden.

Das Ergebnis des Einsatzes der SAF-Software-Lösung bei Woolworth kann sich in der Tat sehen lassen: Ein im Verhältnis zum Bestand um acht Prozent gesteigerter Umsatz und eine auf unter vier Prozent gesenkte Out-of-Stock-Quote. Und wann profitieren Sie von einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit?

 

SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG
Regina Magnus
Vice President Sales & Marketing

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.