SAP erweitert Angebot für Mittelstand


itelligence Business Solutions wird SAP Branchenpartner für Transport- und Logistikdienstleister

itelligence Business Solutions wird Vertriebspartner der SAP Österreich für Logistikdienstleister: Die Branchenlösung it.logistics deckt – basierend auf mySAP All-in-One – die heutigen und zukünftigen Anforderungen von Transportdienstleistern und Logistikunternehmen ab.

SAP Österreich erweitert, wie zu Jahresbeginn angekündigt, ihr Partnernetzwerk. itelligence Business Solutions bietet mit it.logistics ab sofort eine maßgeschneiderte Lösung für kleine und mittelgroße Transport- und Logistikdienstleister an. Die Unternehmen profitieren dabei von der Kombination aus betriebswirtschaftlichen Kernprozessen von SAP und den brachenspezifischen Einstellungen von itelligence.

„Informationstechnologie spielt für Logistik-Dienstleister eine immer wichtigere Rolle. Nur mit den neuesten Lösungen bleiben die Unternehmen wettbewerbsfähig. Es besteht ein großer Bedarf an integrierter Software, den wir nun gemeinsam mit itelligence Business Solutions hervorragend abdecken können“, sagt Dr. Andreas Muther, Leiter der SAP Business Unit Mittelstand.

it.logistics ist eine SAP-basierte ERP-Komplettlösung für den Transportdienstleister- und Lagerlogistikbereich, und ermöglicht eine automatische Anbindung von Kundensystemen an das eigene Logistik-System. In der Lösung werden die Bereiche Warehousing, Supply Chain Management, Order Management und Transportation abgebildet und mit den bekannten SAP-Funktionen im Bereich Auftragsabwicklung und Rechnungswesen kombiniert. So können sämtliche Prozesse des Warehouse Management reibungslos in die Prozesse des Lagerkunden integriert werden. Weiters ermöglicht die Lösung die Abbildung von Transportdienstleistungen und zusätzlichen Service-Leistungen im Bereich des Warehousing, wie z.B. Konfektionierung und Umverpackung.

„Unternehmen profitieren von unserer Lösung it.logistics doppelt. Denn sie verbindet die Vorteile einer Standardsoftware wie mySAP All-in-One – Investitionsschutz, Zukunftssicherheit und konstante Innovation – mit der schnelleren Einführung einer auf die Branche zugeschnittenen Spezialsoftware“, ergänzt Klaus Heidenreich, Manager Sales & Marketing itelligence Österreich.  


it.logistics bietet eine Vielzahl von Prozessen: 

  • vordefinierte Anbindung von Kundensystemen
  • vordefinierter Wizard zur Aufnahme neuer Kunden in das Warehousing
  • einfache Abbildung des Ordermanagement inklusive Preisfindung und Fakturierung
  • Abbildung des Wareneingang mit unterschiedlichen Varianten
  • verschiedene voreingestellte Kommissioniertechniken- und prozesse
  • Abbildung des Warenausgangs mit unterschiedlichen Varianten
  • Abbildung zusätzlicher Dienstleistungen

Durch die volle Integration in die mySAP Business Suite können auch Funktionen anderer Module einfach aktiviert werden, wie z.B. Personalwirtschaft mit Personalabrechnung, Anlagen-buchhaltung, Finanzwesen mit Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Controlling mit Kosten-stellenrechnung oder Kundebeziehungsmanagement (CRM).

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware. Das Portfolio der SAP umfasst Geschäftsanwendungen für große Unternehmen und den Mittelstand, die auf der SAP NetWeaver-Plattform aufbauen, sowie leistungsfähige Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit mehr als 25 branchenspezifischen Lösungsportfolios Kernprozesse in Industrien wie Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltungen. Damit sind Organisationen in der Lage, ihre Geschäftsprozesse intern sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten erfolgreich zu organisieren und die betriebliche Wertschöpfung maßgeblich zu verbessern. SAP-Anwendungen sind bei über 33.200 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. SAP wurde 1972 gegründet und ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 8,5 Mrd. Euro. Derzeit beschäftigt SAP über 36.600 Mitarbeiter, davon ca. 13.900 in Deutschland.

Die SAP Österreich GmbH wurde 1986 als zweite Auslandsniederlassung gegründet. Im Jahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 127,4 Millionen Euro. Über 450 Mitarbeiter, darunter rund 170 für internationale Aktivitäten, werden derzeit beschäftigt. Das Stift Klosterneuburg in Niederösterreich beherbergt das weltweit einzige SAP-Zentrum für Managementausbildung. Die SAP Business School Vienna, bietet unter anderem auch ein postgraduales Studium in Wirtschaftsinformatik an, das mit einem Master of Business Administration (MBA) abschließt.

Über itelligence:
itelligence Business Solutions GmbH mit Sitz in Wien ist eine 100-prozentige Tochter der itelligence AG und seit 1994 in Österreich vertreten Zu den Kernkompetenzen der itelligence gehören die Strategieberatung und Umsetzung komplexer Gesamtlösungen von SAP-Solutions. Das Unternehmen hat sich in Österreich als Komplettdienstleister bestens etabliert und zählt namhafte österreichische Unternehmen, wie z.B. Jolly – Brevillier Urban Schreibwarenfabrik GmbH, die MABA Fertigteilindustrie GmbH und MFC Commodities zu seinen Kunden.

itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit rund 1000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 15 Ländern, in 4 Regionen (Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich und Osteuropa) vertreten. Als mySAP Business-, Service- und Support-Alliance- sowie Global Partner Hosting und Global Services Partner realisiert itelligence für über 1200 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von SAP-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über Outsourcing & Services bis hin zu selbstentwickelten SAP-Branchenlösungen – erzielte das Unternehmen in 2005 einen Gesamtumsatz von 139,1 Millionen Euro.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: 

SAP Österreich
Christian Taucher
Tel: +43-1-28822-387
E-Mail: christian.taucher@sap.com

itelligence
Silvia Dicke
Tel: +43-1-8794200-0
E-Mail: silvia.dicke@itelligence.at

Ogilvy PR
Nina Blazejovsky
Tel: +43-1-90 100-240
Mail: nina.blazejovsky@ogilvy.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.