TEAM auf der LogiMAT 2007


Innovative Intralogistik-Lösungen auf Basis der Standard-Software ProStore® im Fokus

Erstmals zeigt das Softwareunternehmen TEAM sein Leistungsspektrum auf der LogiMAT in Stuttgart. Auf einer 35qm-Standfläche präsentiert TEAM vom 13. bis 15. Februar neue Entwicklungen auf Basis der Intralogistik-Standardsoftware ProStore® – eLogistics & Warehousemanagement.

Auf dem Stand 514 in Halle 5.0 hat TEAM die Optimierung von Logistikprozessen durch den Einsatz innovativer Technologien im Blick. Im Vordergrund stehen die Themen Pick-by-Voice im Kommissionierbereich, die Unterstützung mobiler Wareneingangsprozesse, der Einsatz funkgestützter Staplerleitsysteme sowie die Integration von RFID-Technologien, z. B. zur automatisierten Absicherung von Verladeprozessen.

Ein weiteres Highlight ist das ProStore®-Dashboard, das relevante Prozesskennzahlen zusammenführt und Logistikentscheidern damit genau den Überblick bietet, den sie für das Controlling und die Planung von Logistikabläufen benötigen. Aktuelle Prozesszahlen liefert das in die Standardsoftware ProStore® integrierbare „Business Activity Monitoring“, das in Echtzeit Daten in statistisch verwertbarer Form, z.B. über aktuelle Pickzahlen liefert.

Konzepte zur Rückverfolgbarkeit nach EU-Verordnung 178/2002 und 1935/2004 bilden einen weiteren Themenfokus auf dem Stand. In diesem Zusammenhang zeigt TEAM, wie ProStore® für eine chargenreine Rückverfolgbarkeit vom Wareneingang bis zum Versand sorgt. Besondere Berücksichtigung findet hierbei der Einsatz von RFID.

Ab Januar 2007 finden Sie unter http://www.team-pb.de/
mehr Details zu den folgenden TEAM-Themen auf der LogiMAT 2007:

 Beleglose Kommissionierung unter Einsatz von Pick-by-Voice
 mobile Wareneingangsabwicklung
 Flexible Konzepte zum Aufbau von Staplerleitsystemen
 Einsatz von RFID zur Verladekontrolle
 Interaktives Logistikcontrolling via ProStore®-Dashboard
 Konzepte zur Umsetzung der Rückverfolgbarkeit


Das Unternehmen TEAM
TEAM in Paderborn-Schloß Neuhaus wurde 1982 gegründet und beschäftigt als Mitglied der Materna-Gruppe aktuell 50 Mitarbeiter.

TEAM hat sich auf die Konzeption und Realisierung von IT-Lösungen auf Basis der Oracle-Technologien spezialisiert. Als Oracle Certified Advantage Partner in TEAM einer der führenden Oracle Partner Deutschlands.

Im Produktgeschäft bietet TEAM die Lösungen ProPlan® – eRP für die Prozessindustrie, ProStore® – eLogistics & Warehousemanagement und ProTrace – Informationssystem zur Rückverfolgbarkeit an. ProPlan® unterstützt als ERP-Lösung sämtliche Prozesse eines Unternehmens der rezepturorientierten Industrie. ProStore® ist branchenneutral einsetzbar und optimiert sämtliche Prozesse im Umfeld Materialflusssteuerung und Lagerverwaltung. Das auf die Nahrungsmittelindustrie zugeschnittene System ProTrace stellt die Rückverfolgbarkeit von Lebensmittelzutaten sicher. In diesem Zusammenhang betreibt TEAM auch das Portal http://www.rueckverfolgbarkeit.de.

Im Projektgeschäft realisiert TEAM individuelle Software-Lösungen auf Basis der Oracle-Technologie. Abgerundet wird das Spektrum durch die Beratung und Abwicklung von Oracle-Lizenzierungen, Consulting und Trainingsmaßnahmen.

Zu den TEAM-Kunden gehören u.a. Unternehmen wie Deutsche See, Dr. Oetker, FRoSTA, Importhaus Wilms, Rila Feinkost, Carl Kühne, Ireks, Stamag, Schröer Eis, Mestemacher und viele mehr.


Martina Rottschäfer
Marketing 
TEAM – Partner für Technologie und angewandte Methoden der
Informationsverarbeitung GmbH

Hermann-Löns-Straße 88, D-33104 Paderborn
Fon: 0 52 54 / 80 08-51
Fax: 0 52 54 / 80 08-19
mar@team-pb.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.