TEEKANNE entscheidet sich für BARCOTEC Datenfunksystem

Abscannen und Tee trinken

Die TEEKANNE GmbH Österreich ist ein Tochterunternehmen der TEEKANNE GmbH & Co.KG Deutschland und hat seinen Hauptsitz in Salzburg. Mit zwei weiteren Tochterunternehmen in Polen und in Tschechien ist die TEEKANNE GmbH Österreich die größte Tochter innerhalb des Mutterkonzerns. Durch Innovationskraft, beste Qualität und Vielfalt wächst die Attraktivität und Beliebtheit der Tees aus dem Hause Teekanne von Jahr zu Jahr. 

Die Teekanne macht den Tee, seit 1882
Die Jahresproduktionsmenge von Teekanne liegt allein in Salzburg bei ca. 530 Mio. Teebeutel. Mit einem Marktanteil von aktuellen 61,2% ist die TEEKANNE GmbH auch deutlicher Marktführer am österreichischen Teemarkt.

 
Die Lagerplätze im Teekanne Lager sind mit Barcode ausgezeichnet und damit eindeutig identifizierbar

Innovatives Salzburg
Bereits Mitte 2004 wurde die Einführung von SAP R/3 mit dem dazugehörigen Lagerwirtschaftsmodul beschlossen. Um die Rückverfolgbarkeit laut EU-Verordnung 2002/178 auch sicher-stellen zu können, war eine durchgängige Erfassung der Prozesse notwendig. Es lag auf der Hand dafür den Einsatz eines Barcode-System in Erwägung zu ziehen.

Bereits Ende 2004 begann das Projektteam von TEEKANNE – bestehend aus Einkaufs-, Lager- und IT-Leitung – entsprechende Anbieter am Markt zu evaluieren. Wesentliche Kriterien für die Auswahl  waren dabei neben einem guten Preis/Leistungs-verhältnis ein umfangreiches und strukturiertes Wartungs- und Servicekonzept. 

Nach mehreren Gesprächs- und Testterminen war eine Entscheidung getroffen: 
BARCOTEC wurde mit der Durchführung des Projektes beauftragt. 
 

Was passiert im Fall des Falles?
Beim Einsatz von Systemen zur Prozessoptimierung spielt die Einsatzbereitschaft der Geräte eine entscheidende Rolle, da sich Unternehmen ab der Einführung des Systems zum größten Teil auf dessen Funktionstüchtigkeit verlassen müssen. 
Ausfälle hätten fatale Folgen: Der Rückschritt auf Papier und Bleistift ist aus Ressourcengründen kaum zumutbar. Stillstände würden den Auslieferstop des Lagers bedeuten und ein Unternehmen zur Gänze lahm legen. Damit man bei Teekanne im wahrsten Sinne des Wortes „Abscannen und Teetrinken“ kann wurde von BARCOTEC ein individuelles Wartungskonzept geschnürt.

Machbar war dieses Konzept, weil BARCOTEC über ein – von den Herstellern der mobilen Geräte – autorisiertes Service-Center verfügt. Dabei werden die Techniker von BARCOTEC nicht nur laufend auf die Besonderheiten der Geräte geschult, sondern können schnell und fachmännisch bei Ausfällen reagieren. Im Logistikbereich ein wesentliches Kriterium für die durchgehende Auslieferqualität. Ein Ersatzgeräte-Pool stellt bei schwerwiegenderen Problemen oder weltweiten Engpässen von Ersatzteilen bedingt durch außerordentliche Ereignisse die letzte, maximale Stufe von Sicherheit dar.

 

Der FALCON® 4400 wurde vom Lagerteam aufgrund seiner Ergonomie und Leistungsfähigkeit gewählt.

Einsatz der Geräte
Durch die Einbeziehung der letztendlichen User kam die Robustheit und Handlichkeit der Falcon 4400 besonders gut an. 

„Die Umsetzung selbst (Lieferung der Funk-Terminals, Anbindungs-software sowie die Palettenstellplatzauszeichnung) verlief schnell, unbürokratisch und zu unserer vollsten Zufriedenheit ab“ meint der Lagerleiter „auch wenn es natürlich auf beiden Seiten Lernphasen gab“ ergänzt die Leitung der IT bei TEEKANNE.
 

 
Mittels mobilen Datenfunkterminal und Barcode-Technologie kann jedes Produkt eindeutig erkannt werden.

Die angepeilten Ziele hinsichtlich Arbeitsgeschwindigkeit (Online-Anbindung zu SAP) bei der Kommissionierung und Qualitätssteigerung konnten umgesetzt werden. „Wir haben eine Fehlerquote von 0%“ fasst die Lagerleitung von Teekanne stolz zusammen. „Die Rückverfolgbarkeit ist gesichert!“. Die Einlagerung aus der Produktion wird mit den mobilen Erfassungsterminals und dem Palettenstellplatzetikett durchgeführt. Bei der Kommissionierung wird der eingelesene Kommissionierauftrag Position für Position abgearbeitet, auf einer Palette zusammengestellt und für den Versand bereit gemacht. Fast 10 Monate nach Auftragsvergabe ist man bei TEEKANNE überzeugt im Partner und in der Hardware die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Das Projektteam zeigt Geschlossenheit: “Wir würden jederzeit wieder ein Projekt in diesem Umfeld mit BARCOTEC und deren Produkte angehen!“
 


BARCOTEC
Seit mehr als 16 Jahren bietet BARCOTEC am österreichischen Markt Lösungen zur automatischen Identifikation (Barcode, RF-ID), mobilen Datenerfassung und Kommunikations-Technologie (WLAN, GSM/GPRS, GPS) an. BARCOTEC verfügt über die Vertretung von internationalen Herstellern wie PSC, DENSO, GOTIVE, DLOG, CITIZEN, PROXIM/ORINOCO.

Die von BARCOTEC entwickelte Middleware MOBLink® (eine SAP zertifizierte Software zur Anbindung via idoc/bapi an R/3) und M.I.T.S.® (mobile interface to servers) verbindet mobile Clients mit ERP-Systemen. BARCOTEC führt weiters ein von den Herstellern zertifiziertes Service-Center, welches Reparaturen mit minimalen Durchlaufzeiten, mit Originalersatzteilen, fachmännisch und schnell durchführen kann.


BARCOTEC VertriebsgesmbH
– mobile & auto-id solutions –
A-5081 Anif/Salzburg, Salzweg 17
Tel: 06246/ 74697
e-Mail: marketing@barcotec.at

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.