Transportpreise erhöhen – wann, wenn nicht jetzt?!

 
Praxisseminar für Dienstleister

  • 19.Jänner 2007, 09.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien

Kapazitätsengpässe bestimmen gegenwärtig das Marktbild. Dies ist nicht nur Folge des alljährlichen Herbstgeschäftes, sondern Ergebnis der dringend notwendigen Marktkonsolidierung nach der EUOsterweiterung. Dieser Trend wird sich auch in 2007 fortsetzen. Somit ist nach jahrelang sinkenden Preisen nun der ideale Zeitpunkt für die Transportbranche, mit Ihren Kunden über höhere Preise zu sprechen. Das Praxisseminar gibt Ihnen hierfür aus betriebswirtschaftlicher und juristischer Sicht wertvolle Hinweise und Gestaltungsmöglichkeiten:

  • welche grundsätzlichen Möglichkeiten gibt es, höhere Preise durchzusetzen?
  • wann sind Preiserhöhungen für Verlader und andere Kunden akzeptabel?
  • welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es für eine Preiserhöhung?
  • welche vertraglichen Preisregelungen sind sinnvoll

Die Inhalte des Seminars sind insbesondere auf Führungskräfte von Transport- und Logistik-unternehmen zugeschnitten. Das Seminar findet im Festsaal der Wirtschaftsuniversität Wien im 1. Stock Kern B statt.

Referenten:

RA/FA f. Steuerrecht Karl-Heinz Gimmler ist einer der renommiertesten Rechtsexperten im Transport- und Logistikvertragsrecht. Rechtsanwalt Gimmler berät eine große Anzahl von Unternehmen und tritt als Dozent in einer Vielzahl von Praxisseminaren auf. Er ist unter anderem Fachbereichsleiter Recht und Steuern an der Deutschen Logistik Akademie und Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Prof. Dr. Sebastian Kummer wurde 2001 zum Vorstand des Instituts für Transportwirtschaft und Logistik der WU Wien berufen. Als praxisorientierter Wissenschaftler führt er gemeinsam mit seinen Mitarbeitern zahlreiche wissenschaftliche Forschungsprojekte sowie praxisbezogene Beratungs-projekte in den Bereichen Supply Chain Management, Transportwirtschaft und Logistik durch.

Dipl.-Betriebswirtin (BA) Sandra Fischer ist Inhaberin der Insight Unternehmensberatung mit den Kompetenzfeldern Logistik und Energiemanagement. Ein Schwerpunkt ihrer Referenten- und Beratungstätigkeit liegt dabei auf dem Thema Ausschreibungsmanagement. Zuvor hat sie als Supply Chain Managerin bei ABB Deutschland jahrelang Erfahrungen u.a. bei der Durchführung von Transportausschreibungen gesammelt.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.


Sebastian Kummer
Vorstand des
Institutes für Transportwirtschaft und Logistik
Wirtschaftsuniversität Wien
Nordbergstraße 15, 1090 Wien

Tel.: (+43/1) 313 36 / 4610
Fax: (+43/1) 313 36 / 716 
claudia.gottwald@wu-wien.ac.at

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.