Wettbewerbsfaktor Logistik


Klein- und Mittelunternehmen trafen sich beim 2. österreichsichen KMU Logistik-Tag in Wels

Bei dieser eintägigen Veranstaltung sollen Logistiklösungen für und von Klein- und Mittelunternehmen vorgestellt und eine Plattform für gemeinsame Diskussionen geschaffen werden. Unterstützt wird diese Veranstaltung auch von Wirtschafts-Landesrat Viktor Sigl.


Wels: „Ohne zeitgemäßer Logistik geht heute nichts mehr!“ so die Aussage von Landtagsabgeordneten Herrn Wolfgang Schürrer zu den 130 Teilnehmern am 2. Österreichischen KMU Logistik-Tag. Herr Wolfgang Schürrer bezeichnete die Logistik als besonders wichtigen Wettbewerbsfaktor und unverzichtbares Instrument nicht nur für die „Großen“, sondern auch für kleine und mittelständische Unternehmen.


Die Teilnehmer erhielten einen Überblick über Logistik-Lösungen und erfolgreich umgesetzte Logistik-Projekte aus der Praxis, die in Unternehmen einen erheblichen Beitrag zu Steigerung der Wettbewerbs-fähigkeit liefern.

Prof. (FH) DI Franz Staberhofer (Obmann Verein Netzwerk Logistik, re.) mit Herrn Mag. Karl Steinmann (Vakutec)

 

Firmen wie Trodat, Steco International Pool Logistics, Weber-Hydraulik, Abatec Electronic, Kunststoffwerk Zitta, Vakutec Gülletechnik und Institut für Logistik berichteten von Ihren Erfahrungen und Erfolgen in der Umsetzung von Logistikprojekten und gaben auch ehrlichen Einblick in die Probleme, die bei der Umsetzung zu bewältigen waren.

Die Firmen DHL Exel Supply Chain, DPD – Schachinger 
Paketdienst, Linde Fördertechnik, Logim Software, Schachinger Logistik Holding, Schenker Logistics sowie die FH OÖ, die TMG und die Wirtschaftskammer OÖ unterstützten diese Logistik-Veranstaltung im Schloss Puchberg.


Verein Netzwerk Logistik
Wehrgrabengasse 5
4400 Steyr
Tel.: 07252/884-150
Fax 07252/884-159
e-Mail: office@vnl.at

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.